Chia-Gel Grundrezept

chia-seed-699962_1920

Für das Chia-Gel nehmt ihr 3 bis 4 Esslöffel Chia-Samen und gebt diese in ein 500 ml Gefäß (am Besten geeignet ist die so genannte „Blender Bottle“, da durch den „Blender Ball“ ein Verklumpen des Chia-Gels verhindert wird). Dann füllt ihr dieses Gefäß mit Wasser auf, schüttelt es kräftig und lasst es mindestens 15 Minuten so stehen. Ihr könnt es auch über Nacht im Kühlschrank stehen lassen und es erst am nächsten Morgen genießen. Dadurch, dass die Chia-Samen ein vielfaches von ihrem Volumen an Wasser aufnehmen, entsteht die Gelee artige Konsistenz des Chia-Gels. Um dem Gel noch etwas Geschmack hinzu zu fügen, könnt ihr dieses zum Beispiel mit Zitronen- oder Orangensaft mischen. Aber da könnt ihr auch selber etwas experimentieren, was euch am Besten schmeckt. Ich empfehle euch, vor jeder Mahlzeit ein großes Glas 50/50 mit Chia-Gel und Saft gemischt zu trinken, da ihr mit diesem wertvolle Inhaltsstoffe aufnehmt und es für ein Sättigungsgefühl sorgt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s