Mein erster Blog

Hallo und herzlich Willkommen,

da ich mich schon lange für eine gesunde Ernährung interessiere und sehr gerne aufwändig koche bzw. neue Gerichte ausprobiere, hab ich mich entschlossen diesen Blog zu erstellen.
Ich persönlich liebe es Sport zu treiben und lege dabei einen großen Wert auf eine ausgewogenen und zielgerichtete Ernährung. Denn die richtige Ernährung trägt, meiner Meinung nach, einen großen Bestandteil zu der sportlichen Leistungsfähigkeit bei.
Damit komme ich auch schon auf das Thema dieses Blogs zu sprechen:
Ich möchte euch an meiner Ernährung teilhaben lassen und euch die gesundheitsfördernde bzw. leistungssteigernde Wirkung von bestimmten Lebensmittel darstellen. Nebenbei werde ich euch sicherlich auch mal von meinen eigenen sportlichen Erfolgen berichten. Damit möchte ich euch motivieren, mehr auf eure Ernährung zu achten und damit leistungsfähiger zu werden. Ich habe für mich entdeckt, dass einige Lebensmittel träge machen, oder auch die Aufnahme von wichtigen Nährstoffen verringern und andere Lebensmittel wiederum den Körper gesünder und damit auch leistungsfähiger machen. Mein Ziel dabei ist es, euch eine gesunde und ausgewogene, aber auch leicht zu realisierende Ernährung nahe zu legen. Dabei setze ich auf viel frisches Obst und Gemüse. Allerdings geht es mir nicht um eine strikte Diät mit vielen Verboten, da diese meistens nicht einen langfristigen Erfolg nach sich ziehen. Ich denke, man kann sich auch mal kleinere Sünden erlauben, jedoch muss das Gesamtbild der Ernährung stimmen. Zusätzlich zu der gesunden Ernährungsweise möchte ich euch nahelegen, möglichst viel Bewegung in euren Alltag einzubauen, denn wir sind heute viel zu träge und faul geworden. Überlegt euch, bevor ihr das Auto, Motorrad oder den Bus nehmt, ob ihr die Strecke nicht auch mit dem Rad oder zu FUß bewältigen könnt und nutzt jede Gelegenheit aus, euch zu bewegen. Denn jede Minute, in der ihr euch bewegt, bringt euch euren Zielen ein Stückchen näher. Schon durch kleine Änderungen in eurem Alltag, werdet ihr euch sehen, dass ihr euch wacher und deutlich fitter fühlt. Ihr solltet jedoch mindestens 3 mal pro Woche, jeweils ungefähr eine Stunde Sport treiben.
Da ich noch keine Erfahrungen hab, was das verfassen eines Blogs angeht, bin ich euch über Rückmeldungen, wie euch meine Beiträge gefallen und Tipps, was ich noch verbessern sollte, sehr dankbar!
Das war es dann auch erstmal für heute, ich hoffe ihr guckt bald wieder vorbei! 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s